Navigation
Malteser in Meckenheim

Psychosoziale Notfallversorgung

Bei Katastrophen und Unglücken leidet auch die Seele unter den Eindrücken und benötigt Erste Hilfe.

Nach dem plötzlichen Tod eines Angehörigen, nach Katastrophen und ähnlichem stehen die Kriseninterventionsteams der Malteser den Betroffenen und ihren Angehörigen vor Ort bei.

Zudem bieten die Malteser unter der bundesweiten Hotline (0221) 98 22 828 auch Nachsorgemaßnahmen für Einsatzkräfte an. Helfer können diese qualifizierte Unterstützung nutzen, um belastende Erfahrungen aus ihren Einsätzen zu verarbeiten.

NFSU - Notfallseelsorge-Unterstützung - 365 Tage rund um die Uhr einsatzbereitSeit 2009 unterstützen die Malteser die Notfallseelsorge Bonn/ Rhein-Sieg.

365 Tage im Jahr, rund im die Uhr stehen Helfer der Standorte Bornheim, Meckenheim, Rheinbach und Siegburg für Einsätze bereit. Sie übernehmen Koordinations- und Unterstützungsaufgaben in größeren Einsätzen, geben den Kräften der Krisenintervention/ Notfallseelsorge mit ihren Fahrzeugen die Möglichkeit für ruhige Gespräche oder helfen einfach durch ein nettes Wort, ein kaltes Getränk oder einen Teddybären.

Ob Großschadenslage, Wiederbelebungsmaßnahmen an Kindern oder schwere Unfälle - auch für die beteiligten Einsatzkräfte handelt es sich möglicherweise um belastende Situationen. Ausgebildete Kräfte der Malteser stehen in solchen Fällen den eigenen Kollegen für Gespräche zur Verfügung. Doch auch durch Schulungsangebote im Vorfeld bereiten wir unsere Einsatzkräfte auf solche Ereignisse vor, um Folgeerscheinungen zu minimieren.

Alle Maßnahmen der Prävention und der tatsächlichen Betreuung in Einzel- oder Gruppengesprächen orientieren sich an den Vorgaben des CISM (Critical Incident Stress Management) der ICISF (International Critical Incident Stress Foundation).

 

 

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX