Navigation
Malteser in Meckenheim

Kreissparkassen-Stiftung spendet Beamer für Malteser-Ausbildung

10.09.2014
Der neue Beamer ist bereits im Einsatz
Der neue Beamer ist bereits im Einsatz

Über einen neuen Beamer freuen sich die Meckenheimer Malteser. Die wachsende Nachfrage an Erste-Hilfe-Kursen sowie eine intensivierte Ausbildung der ehrenamtlichen Mitglieder haben zu immer mehr Lehrgängen geführt. Um dabei jeden Kurs nach modernen Standards durchführen zu können, wurde dringend ein neuer Beamer benötigt. Dank einer großzügigen Spende der Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis konnte nun ein hochwertiger Beamer beschafft werden, der sowohl in öffentlichen Erste-Hilfe-Kursen als auch in der Ausbildung der ehrenamtlichen Malteser-Mitglieder bereits gute Dienste leistet.

„Der Beamer hat sich bereits bewährt. Zudem ist das angeschaffte Modell gut transportierbar und auch für kleine Räume geeignet. Das ist bei einigen Inhouse-Seminaren, die wir zum Beispiel für Firmen durchführen, sehr hilfreich.“, lobt der für die Kursorganisation zuständige Erste-Hilfe-Ausbilder Johannes Otto den neuen Beamer. Der Meckenheimer Stadtbeauftragte Christian Löllgen ergänzt: „Wir haben zwar durch viele Kurse auch Einnahmen. Die reichen jedoch leider nicht um alle Kosten zu decken. Daher sind wir auch auf Spenden angewiesen und der Kreissparkassen-Stiftung für ihre Unterstützung sehr dankbar.“

Um die Erste-Hilfe-Ausbildung weiter verbessern und erweitern zu können, suchen die Meckenheimer Malteser auch neue Erste-Hilfe-Ausbilder. Interessierte können bei einem Info-Abend am Dienstag, den 16. September, einen Überblick über die Arbeit und Verdienstmöglichkeiten als Ausbilder, sowie über die Qualifikation und Fortbildungsmöglichkeiten erhalten. Der Infoabend findet in der Malteser-Stadtgeschäftsstelle, Königsberger Straße 40 in Meckenheim, statt und beginnt um 19 Uhr.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX