Navigation
Malteser in Meckenheim

Euskirchen: Der böse Wolf jagt Rotkäppchen und Großmutter durch die Straßen

Bei den diesjährigen Karnevalsumzügen am vergangenen Samstag in Euskirchen und Sonntag in Bad Münstereifel sorgte die Malteser Jugend Euskirchen für märchenhafte Stimmung.

04.03.2014
Bei den diesjährigen Karnevalsumzügen am vergangenen Samstag in Euskirchen und Sonntag in Bad Münstereifel sorgte die Malteser Jugend Euskirchen für märchenhafte Stimmung. (Text und Fotos: André Bung, Malteser Hilfsdienst e.V. Euskirchen)
Bei den diesjährigen Karnevalsumzügen am vergangenen Samstag in Euskirchen und Sonntag in Bad Münstereifel sorgte die Malteser Jugend Euskirchen für märchenhafte Stimmung. (Text und Fotos: André Bung, Malteser Hilfsdienst e.V. Euskirchen)

Die Gruppe um Jugendgruppenleiterin Jennifer Nork hatte sich für diese Session dem Motto „Rotkäppchen und der böse Wolf“ verschrieben.

Die Umzüge haben bereits seit vielen Jahren Tradition bei den Euskirchener Malteser. Während die Großmutter am Samstag noch gestützt von Ihrem Rollator zu Fuß die Zugstrecke bewältigen musste, hatte sich die Gruppe für den Umzug am Sonntag etwas besonderes einfallen lassen. So wurde ganz fix auf einem Anhänger ein Bett gebaut auf dem die Großmutter durch die Kurstadt gezogen wurde.

Die Stimmung an den beiden tollen Tagen war wie jedes Jahr ausgesprochen gut. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Gruppe einmal mehr so stark besetzt war.  Hier zahlt sich die Jugendarbeit der letzten Jahre, insebsondere auch das Engagement im Schulsanitätsdienst, aus. So besteht die Jugendgruppe aus aktuell 24 Jugendlichen.





Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX