Navigation
Malteser in Meckenheim

Pressesprecher in der ARD-„Lindenstraße“

Wie arbeitet eigentlich eine Serien-Pressestelle? Dieser Frage gingen 15 Pressesprecher und Interessierte aus den Malteser Gliederungen der Erzdiözese Köln nach. Sie waren zu Gast in der ARD-Serie „Lindenstraße“ in Köln-Bocklemünd.

10.04.2014
Sie waren bei „Mutter Beimer“ zu Besuch: Malteser Pressesprecher und Interessierte aus der Erzdiözese Köln.
Sie waren bei „Mutter Beimer“ zu Besuch: Malteser Pressesprecher und Interessierte aus der Erzdiözese Köln.

Freundlich begrüßt und gekonnt geführt wurden die Teilnehmer durch Wolfram Lotze, Pressesprecher der „Lindenstraße“.  Die Malteser erhielten einen guten Einblick in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der längsten TV-Serie Deutschlands.

Nachdem jede Frage kompetent und ausführlich beantwortet wurde, folgte ein Rundgang durch die Innenstudios. So fanden sich die Malteser auf einmal im Wohnzimmer von „Mutter Beimer“ wieder oder standen in der Gaststätte Akropolis. 

Eine gelungene Exkursion mit interessanten Erfahrungen und viel Input für die eigene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Gliederungen. 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX