Navigation
Malteser in Meckenheim

Malteser Social Day 2014 – Fleißige Hände machten Düsseldorf ein Stück „reicher“

Zum 12. Mal riefen die Malteser Unternehmen auf, sich für Kinder, Jugendliche und Senioren sozial zu engagieren. Dem Ruf folgten vier Unternehmen aus Düsseldorf in sieben Projekten und schickten am 26. September insgesamt rund 50 freiwillige Mitarbeiter in Kindergärten, Altenhilfeeinrichtungen und Obdachlosenunterkünfte der Landeshauptstadt.

29.09.2014
Mit viel Ehrgeiz stellten die Mitarbeiter der Commerzbank in zwei Kindertagesstätten ihr handwerkliches Geschick unter Beweis, zum Beispiel bei der Gartenpflege. Foto: Malteser Düsseldorf
Mit viel Ehrgeiz stellten die Mitarbeiter der Commerzbank in zwei Kindertagesstätten ihr handwerkliches Geschick unter Beweis, zum Beispiel bei der Gartenpflege. Foto: Malteser Düsseldorf

Es war ein harter Arbeitstag, aber die Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen waren glücklich und zufrieden. Mit hohem Ehrgeiz stellten die Kollegen der Commerzbank in den Kindertagesstätten St. Martin und St. Antonius ihr handwerkliches Geschick unter Beweis, zum Beispiel bei der Gartenpflege und der Renovierung von Gruppenräumen. In zwei weiteren Projekten unterstützten die Banker das Franziskanerkloster bei der Ausgabe von Waffeln und Kaffee an Obdachlose und begleiteten Senioren des Altenzentrums St. Hildegard auf einem Ausflug.

Auch die Mitarbeiter der DWP-Bank, Thomson Reuters und BNP Paribas  überzeugten mit Tatkraft und Engagement in den Kindertagesstätten St. Maria vom Frieden, Alexandra und St. Peter und bewiesen grünen Daumen in den Außengeländen der Einrichtungen.
 
„Durch die vielen fleißigen Hände haben die Unternehmensmitarbeiter Düsseldorf ein Stück reicher gemacht“, resümiert Thomas Undorf, der als Projektleiter der Malteser den Social Day koordinierte.
 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX