Navigation
Malteser in Meckenheim

Gesucht: Ausbilder für Erste Hilfe

Infoabend am 3. Februar

26.01.2015
Die Malteser suchen Ausbilder für Erste Hilfe
Die Malteser suchen Ausbilder für Erste Hilfe

Trotz moderner Rettungsmittel und einem der am besten ausgebauten Rettungssysteme der Welt hängt das Überleben von Notfallpatienten häufig von der schnellen und sachgerechten Hilfe durch Laien am Notfallort ab. Zu einer der wichtigsten Aufgaben der Malteser in Deutschland gehört daher die Laien-Ausbildung in Erster Hilfe.

Im vergangenen Jahr bildeten die Malteser in Meckenheim knapp 600 Teilnehmer in Erster Hilfe aus und sind betrebt, das Spektrum zu erweitern. Daher suchen die Malteser neue Ausbilder, die den Kursteilnehmern die richtigen Maßnahmen im Notfall vermitteln. „Als Malteser setzen wir ein hohes Maß an Vertrauen in unsere Ausbilder, die als Multiplikatoren in der Öffentlichkeit wirken. Deshalb stellen wir auch hohe Anforderungen an die fachliche und persönliche Eignung unserer Unterrichtskräfte“, so Ina Löllgen, Leiterin Ausbildung in Meckenheim.

gesucht: kontaktfreudige Menschen mit Interesse an medizinischen Themen

Konkret suchen die Malteser kontaktfreudige Menschen, die Interesse an medizinischen und pädagogischen Themen haben, einschlägiges Wissen anwenden wollen und möglicherweise sogar schon unterrichtet haben. Im Gegenzug bieten die Malteser eine fundierte medizinische und pädagogische Zusatzqualifikation. „Die Tätigkeit als Ausbilder ist durch die flexiblen Einsatzmöglichkeiten werktags oder am Wochenende für Schüler, Studenten, fitte Ruheständler oder auch junge Mütter als Wiedereinstieg geeignet“, berichtet Löllgen. Ausbilder könnten nach ihren eigenen Wünschen und Möglichkeiten eingesetzt werden.

Die fachliche Qualifizierung und Weiterbildung ist für den Ausbilder kostenfrei, ebenso die Versicherung während der Tätigkeit. Im Rahmen der Fortbildungen können auch Qualifikationen zur Unterrichtung bestimmter Sonderprogramme wie Erste Hilfe mit Kindern oder Erste Hilfe bei Notfällen im Säuglings- und Kindesalter erworben werden.

Einen Überblick über die Arbeit und Verdienstmöglichkeiten als Ausbilder, sowie über die Qualifikation und Fortbildungsmöglichkeiten bieten die Malteser beim Info-Abend am Dienstag, den 3. Februar 2014, ab 18:30 Uhr in der Malteser Stadtgeschäftsstelle, Königsberger Straße 40 in Meckenheim. 

Weitere Informationen erhalten Interessenten auch bei Ina Löllgen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX