Navigation
Malteser in Meckenheim

Die Malteser trauern um Martin Thünker

Die Malteser in der Stadt Köln und im Erzbistum Köln trauern um Martin Thünker, der in der Nacht zum 15. Mai 2017 im Alter von nur 40 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist.

16.05.2017
Martin Thünker engagierte sich 15 Jahre lang im Rettungsdienst und für die Malteser in der Stadt Köln.

Martin Thünker war seit dem Jahr 2002 im Rettungsdienst des Malteser Hilfsdienst e.V. beschäftigt. Zunächst als Rettungsassistent eingesetzt, später als Lehrrettungsassistent und als Dienstgruppenleiter auf der Feuer- und Rettungswache 10 der Stadt Köln war er allen ein fachlich und menschlich hochgeschätzter Kollege, vielen ein guter Freund.

Als Vorsitzender der Mitarbeitervertretung der Kölner Malteser setzte er sich seit dem Jahr 2013 kompetent und mit großem Engagement für die Belange unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Martin Thünker hinterlässt eine unfassbar große Lücke.
 
Wir wünschen seiner Familie, seinen Freunden und Kollegen viel Kraft und Gottes Segen für diese schwere Zeit.

Ruhe in Frieden, lieber Martin Thünker!
 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX