Navigation
Malteser in Meckenheim

Europäischer Tag der „112": Schnelles und richtiges Handeln bei Notfällen rettet Leben - auch im Karneval

Heute finden nicht nur die „Schull und Veedelszöch“ in Köln statt, der 11. Februar ist auch der Tag des europäischen Notrufs „112".

11.02.2018
Gemeinsam für Köln: ASB Köln, DRK, Johanniter und Malteser machen aufmerksam auf die europaweite Notrufnummer 112. Foto: Malteser Köln
Gemeinsam für Köln: ASB Köln, DRK, Johanniter und Malteser machen aufmerksam auf die europaweite Notrufnummer 112. Foto: Malteser Köln

Köln, 11. Februar 2018. Heute finden nicht nur die „Schull und Veedelszöch“ in Köln statt, der 11. Februar ist auch der Tag des europäischen Notrufs „112“. Darauf weisen die Kölner Hilfsorganisationen ASB Köln, DRK, Johanniter und Malteser hin. Dieser Notruf ist EU-weit kostenlos. Unter der 112 ist immer eine Leitstelle zu erreichen, die je nach Notfall die zuständigen Organisationen wie Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr alarmiert.

Die Einführung der 112-Nummer wurde auf Vorschlag der Europäischen Kommission 1991 vom EU-Ministerrat beschlossen, und seitdem vom Europäischen Parlament und dem Ministerrat in zwei weiteren Gesetzgebungsverfahren konsolidiert. Das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und die EU-Kommission haben im Jahr 2009 gemeinsam und aufgrund der im Datum enthaltenen Notrufnummer (11.2.) den 11. Februar zum jährlichen Europäischen Tag des Notrufs 112 erklärt, um die europaweite Gültigkeit des Euronotrufs 112 sichtbarer und die Vorteile der europaweiten Notrufnummer bekannter zu machen. Auch in sämtlichen Handynetzen verbindet die 112 mit der zuständigen Notrufzentrale. „Die richtige Nummer im Kopf und regelmäßig aufgefrischte Erste Hilfe-Kenntnisse retten Leben“, sind die vier Hilfsorganisationen überzeugt. Wenn Sie heute im Karneval auf der Straße unterwegs sind und feiern - die 112 ist im Notfall immer für Sie erreichbar!

PRESSE-INFORMATION
Arbeitsgemeinschaft der Hilfsorganisationen in der Stadt Köln
Einsatzleitung Sanitätsdienst „Karneval Köln“
Führungsbereich S 5 „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit"

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX