Navigation
Malteser in Meckenheim

Malteser Meckenheim ziehen Bilanz - So verliefen die Karnevalstage für die ehrenamtlichen Sanitäter

14.02.2018
Bei den verschiedenen närrischen Veranstaltungen in der Umgebung kümmerten sich die Sanitätertinnen und Sanitäter um die feiernden Karnevalisten.

Bei insgesamt sieben verschiedenen Veranstaltungen leisteten die Malteser Meckenheim in den jecken Tagen über das letzte Wochenende Sanitätsdienst. Während die Helferinnen und Helfer bei den närrischen Veranstaltungen in Meckenheim und in Wachtberg-Niederbachem alleine für die sanitätsdienstliche Absicherung sorgten, wurden an Weiberfastnacht insgesamt 10 Helfende nach Bornheim-Roisdorf und Bonn-Beuel entsandt, um die Kollegen der dortigen Malteser Einheiten bei ihren Einsätzen zu unterstützen.

Zählt man alle geleisteten Dienste zusammen, kommt man auf rund 330 Stunden, die die Helferinnen und Helfer der Gliederung ehrenamtlich aufgebracht haben. Einen großen Teil dieser Dienststunden verbrachten sie dabei bei ihrem karnevalistischen Einsatz-Highlight, dem Karnevalszug in Meckenheim und der anschließenden After-Zoch-Party in der schunkelnden Schützenhalle. Allein hier kam fast die Hälfte aller Dienststunden zusammen, da an diesem Tag gleich dreizehn Sanitäterinnen und Sanitäter zugleich im Einsatz waren.

Über die jecken Tage hinweg kam es bei den sieben verschiedenen Veranstaltungen zu ca. 25 kleineren und größeren Hilfeleistungen durch die Sanitäter aus Meckenheim. Bei den Karnevalszügen in Meckenheim und Niederbachem wurde jeweils zweimal verletzten oder akut erkrankten Personen geholfen, bei den jeweiligen After-Zoch-Partys kam es dann zu einer größeren Zahl an Hilfeleistungen.

Schaut man auf das gesamte Wochenende zurück, lässt sich insgesamt ein weitestgehend ausgelassenes und friedliches Feiern bei den Jecken wahrnehmen. An einzelnen Stellen kam es durch den übermäßigen Konsum von Rauschmitteln zu einer erhöhten Gewaltbereitschaft, doch in den meisten Fällen gelang den Karnevalisten beim fiere, danze und laache ein gesunder Umgang mit Alkohol. 

Für eine gut gelungene Zusammenarbeit über die Karnevalstage hinweg bedanken wir uns bei den Malteser Kollegen aus Bornheim, Beuel und Rheinbach, der Polizei in Meckenheim und den Veranstaltern der Karnevalszüge und -partys in Meckenheim und Niederbachem. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hatten viel Freude bei den Einsätzen und wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr!

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX