Navigation
Malteser in Meckenheim

Malteser Herzenswunsch – Ein großer Tag für Jonathan

Jonathan ist 8 Jahre alt und mit einem schweren Herzfehler auf die Welt gekommen. Schon immer war er hellauf begeistert von allen Einsatzfahrzeugen, wollte alles wissen, ausprobieren wie ein Rettungswagen funktioniert und am liebsten einmal selber darin mitfahren. Diesen Herzenswunsch konnten die Malteser in der Stadt Köln ihm nun erfüllen.

02.03.2018
Jonathan in seiner Einsatzjacke mit dem RTW-Team Ilka Liesendahl und Carl-Philipp Rudolfi.
Jonathan in seiner Einsatzjacke mit dem RTW-Team Ilka Liesendahl und Carl-Philipp Rudolfi.
Ralf Schlegelmilch übergibt den kleinen Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen an Jonathan.
Ralf Schlegelmilch übergibt den kleinen Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen an Jonathan.
Jonathan probiert die Vakuummatratze gemeinsam mit Ralf Schlegelmilch aus.
Jonathan probiert die Vakuummatratze gemeinsam mit Ralf Schlegelmilch aus.
Der Kölner Malteser Stadtbeauftragte Achim Schmitz kleidet Jonathan ein mit seiner eignen kleinen Einsatzjacke. Fotos: Malteser Köln
Der Kölner Malteser Stadtbeauftragte Achim Schmitz kleidet Jonathan ein mit seiner eignen kleinen Einsatzjacke. Fotos: Malteser Köln

Diese Woche hatten die Malteser in der Stadt Köln einen ganz besonderen Gast. Jonathan ist 8 Jahre alt und mit einem schweren Herzfehler auf die Welt gekommen. Er hat sich unter sehr fragilen gesundheitlichen Voraussetzungen bis in sein heutiges Leben gekämpft. Die bisherigen schwierigen Operationen hat er Gott sei Dank weitestgehend gut überwunden. Vor einigen Wochen sah Jonathan das erste Mal einen Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen. Schon immer war er hellauf begeistert von allen Einsatzfahrzeugen, wollte so gerne mehr wissen. Ausprobieren wie ein Rettungswagen funktioniert und am liebsten einmal selber darin mitfahren. Diesen Herzenswunsch konnten wir ihm nun erfüllen.

Zunächst wusste Jonathan nur, dass er zu einem Überraschungsausflug eingeladen ist. Die Malteser haben ihn und seinen Vater zu Hause abgeholt und in die Stadtgeschäftsstelle Köln gefahren. Hier warteten schon die Rettungssanitäterin Ilka Liesendahl und Kollege Carl Philipp Rudolfi in voller Einsatzmontur und ein Rettungswagen stand bereit. Alle waren mindestens genauso aufgeregt wie Jonathan und fragten sich, wie er wohl reagieren würde. Und die Freude war groß! Der Malteser Stadtbeauftragte Achim Schmitz versorgte Jonathan erst einmal mit einer eigenen kleinen Einsatzjacke inklusive Namensschild und das RTW-Team nahm sich ganz viel Zeit für den „neuen“ Kollegen. Jonathans Papa wurde übungsweise in eine Vakuummatratze verfrachtet und rund um den Wagen durfte der Junge alles ausprobieren. Auch der WDR war dabei und verfolgte mit der Kamera, wie Jonathans Herzenswunsch erfüllt wurde. Der 8-jährige steckte mit seiner Begeisterung das Filmteam und alle Anwesenden in der großen Fahrzeughalle an. In kürzester Zeit kannte er den Rettungswagen in- und auswendig. „Er kann jederzeit bei uns anfangen“ waren sich Ilka Liesendahl und Carl Philipp Rudolfi lächelnd einig.  

Ein kleiner Herzenswunsch-Krankenwagen der Willi Ostermann Gesellschaft

Nachdem Jonathan von seiner langersehnten Runde auf dem Beifahrersitz des Rettungswagens zurückkehrte, wartete Ralf Schlegelmilch, Präsident der Willi Ostermann Gesellschaft Köln 1967 e.V., mit einer weiteren Überraschung auf ihn. Ein kleines Modell des Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen. Ein Unikat extra für Jonathan mit Herzenswunsch Signet und Logo der Willi Ostermann Gesellschaft angefertigt. Mit der Jubiläums-Pin-Aktion am „Elften im Elften“ im vergangenen Jahr, sammelten Schlegelmilch und die Willi Ostermann Gesellschaft 15.000 Euro für das Herzenswunsch-Projekt der Malteser, um damit viele einzigartige Herzenswünsche erfüllen zu können.

Ganz schön viel Wärme am kältesten Tag des Jahres hat der kleine Jonathan bei den Kölner Maltesern verbreitet. Zurück nach Hause bis nach Brühl durfte er dann auch auf dem Beifahrersitz im Rettungswagen fahren. Wir wünschen Jonathan und seiner Familie alles Gute und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen – vielleicht sogar irgendwann einmal als Nachwuchsretter bei den Maltesern.

Der Beitrag des WDR soll am kommenden Dienstag in der Kölner Lokalzeit ausgestrahlt werden.

Mehr zu Malteser-Herzenswunsch […]

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX