Navigation
Malteser in Meckenheim

Jugendmesse mit Ernennungen

Malteser Jugend Meckenheim ernennt zwei neue Gruppenleiterassistent/innen bei ihrer jährlichen Messe

03.12.2018
Bei der Messe wurden zwei neue Gruppenleiterassistent/innen ernannt. Auf dem Bild: Ortsjugendsprecher Friederich-Salah Farah, Gruppenleiterassistentin Jeanika Namislo, Gruppenleiterassistent Justin Steckelbroeck und Jugendseelsorger Marco Limberger.
Unter dem Motto „Worauf es ankommt“ feierte die Malteser Jugend eine Kerzenlichtmesse am Vorabend zum ersten Advent.

Bei der gemeinsamen Jugendmesse der Malteser Jugend Meckenheim und der katholischen Kirche ging es am Vorabend des ersten Advents rund um das Thema „Worauf es ankommt“. Im Rahmen des Gottesdienstes wurden zudem zwei neue Gruppenleitungskräfte in der Malteser Jugend ernannt. 

Regelmäßig finden in der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim Jugendmessen statt. Einmal pro Jahr wirkt die örtliche Malteser Jugend an einer dieser Messen mit und macht es sich zur Aufgabe, jugendgerechte Themen schwungvoll aufzubereiten und in den Gottesdienst einfließen zu lassen. So war es auch am Abend des ersten Dezembers, als die Malteser Jugend die Messe in der Alt-Meckenheimer Kirche St. Johannes der Täufer unter das Motto „Worauf es ankommt“ stellte. Einerseits wurden dabei die vielen Belastungen, die auch Jugendliche heutzutage schon haben, aufgezeigt, andererseits sollte die Messe aber auch in die besinnliche Adventszeit einleiten. Passend dazu fand sie im Kerzenlicht statt.

Im Rahmen der Messe kam es zu einem kleinen Highlight für die Malteser Jugend und insbesondere für zwei ihrer Mitglieder: Jeanika Namislo und Justin Steckelbroeck wurden vom Jugendleiter Friederich-Salah Farah offiziell zum/zur Gruppenleiterassistent/in ernannt. Dafür erhielten sie vor der Gemeinde eine Urkunde und als Symbol die Kleidungsabzeichen, die ihre neue Dienstfunktion kennzeichnen. Extra angereist war Malteser Jugendseelsorger Marco Limberger, der die beiden Ernannten für ihren weiteren Weg und ihre Tätigkeit segnete.
Jeanika Namislo und Justin Steckelbroeck hatten im August ihre Laufbahn als Jugendleitende angetreten, als sie den ersten von zwei Ausbildungskursen dafür absolvierten. In Zukunft übernehmen sie in ihrer Rolle als Assistent/innen unterstützende Aufgaben bei den Freizeitaktionen und den wöchentlichen Gruppenstunden in den beiden Altersgruppen der Meckenheimer Malteser Jugend.  

Die Malteser Jugend Meckenheim besteht aus zwei Jugendgruppen unterschiedlicher Altersklassen: Die Malteser Kids (8 bis 12 Jahre) treffen sich jeden Dienstag um 17 Uhr, die Malteser Jugend (13 – 18 Jahre) immer mittwochs um 17:30 Uhr in der Dienststelle „Am Wiesenpfad 12“. Informationen gibt es über „jugend.meckenheim(at)malteser(dot)org“.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE40 3706 0193 0102 9290 12  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX