Schulsanitätsdienst (SSD)

Immer wieder kommt es im Schulalltag vor, dass Unfälle passieren oder Schüler*innen spontan gesundheitliche Beschwerden haben. - Gut, wenn schnell jemand da ist und das Richtige tut.

Die Schulsanitäter*innen der Malteser kennen sich aus. In einer Fachausbildung über 36 Unterrichtseinheiten lernen sie alles Wichtige, um bei kleineren und größeren Notfällen angemessen reagieren zu können. Sie sind dabei das Bindeglied in der Versorgung zwischen dem Geschehen des Unfalls und der Entscheidung über das weitere Vorgehen. Sie können einschätzen, ob der Verbleib in der Schule nach einer kleineren Behandlung möglich ist, oder ob es besser ist, den Rettungsdienst oder den Hausarzt*die Hausärztin hinzuzuziehen.

Die Schulsanis übernehmen Verantwortung im Schulalltag: Während des Unterrichts, in den Pausen, bei Sportfesten oder Schulveranstaltungen stehen sie bereit. Die Malteser Meckenheim betreuen die Schulsanitätsdienste der drei Schulen am Schulcampus Meckenheim: 

Valeria Korth
Leiterin Schulsanitätsdienst
Tel. 02225 5050
ausbildung.meckenheim@malteser.org
Nachricht senden

Mehr Infos über den SSD