Alle News

Martina Zavelberg-Pütz ist seit neun Wochen unentwegt als Malteser Fluthelferin unterwegs. (Fotos: Privat)

Malteser-Helferin ist seit neun Wochen im Fluthilfe-Einsatz

„Ich bin nur ein ganz kleines Licht bei den Maltesern“, sagt Martina Zavelberg-Pütz aus Rheinbach bescheiden über sich selbst. Aber seit der Flutnacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 wurde die Ehrenamtliche zu einem leuchtenden Vorbild für viele freiwillig Helfende im Flutgebiet. Seit der Flutnacht ist sie unermüdlich im Einsatz, hilft und organisiert Hilfe, wo sie nur kann.

mehr